Herzlich willkommen bei orthocaps!

BEHANDLUNGSABLAUF

So einfach ist die Behandlung mit orthocaps®

Das orthocaps TwinAligner-System lässt sich ganz leicht in Ihren Praxisalltag integrieren. Dank umfassender Schulungsmaßnahmen und eines klar strukturierten Behandlungsverlaufs kommen unsere Anwender i.d.R. problemlos mit orthocaps zurecht. Überzeugen Sie sich selbst!

Anamnese und Auftragserteilung

Zu Beginn benötigen wir: Silikon-A-Abformungen (OK u. UK), Silikon-A-Bissregistrat, Fotografien, Panorama-Röntgenbild (OPG) und Fernröntgenbild (FRS), falls vorhanden. Digitale Abformungen können Sie uns dank des offenen STL-Formats einfach online übermitteln.

Einfache Fallbeurteilung online

Die Beurteilung, ob Ihr Patient mit orthocaps behandelt werden kann, erfolgt über das Anwenderportal. Einfach extra- und intraorale Fotos übermitteln und wir schicken Ihnen innerhalb von 48 Stunden eine Einschätzung. Dieser Service ist für zertifizierte orthocaps-Anwender kostenlos.

Präzise 3-D-Behandlungsplanung

Auf Basis der Abdrücke erstellen wir ein präzises digitales 3-D-Modell mit dem möglichen Behandlungsziel, das Ihnen zur Ansicht übermittelt wird. Sie können dieses über Ihr Online-Konto bei orthocaps abrufen und bei Bedarf weiterbearbeiten oder anpassen.

Maßgefertigte orthocaps® Aligner

Nachdem Sie das Behandlungsziel mit Ihrem Patienten besprochen und bei uns bestätigt haben, beginnen wir mit der Anfertigung der maßgeschneiderten orthocaps Aligner. Das erste Schienen-Set für die achtstufige Startphase erhalten Sie innerhalb von 2 bis 3 Wochen.

Klar definierte Behandlungsphasen

Pro Behandlungsphase erhalten Sie z.Bsp. acht nummerierte Aligner-Sets (DAYcaps und NIGHTcaps), die jeweils zwei bis drei Wochen für mind. 22 h/Tag getragen werden. Nachdem Sie Ihrem Patienten die Anwendung erklärt haben, können Sie ihm ein bis zwei Schienen-Sets zur Selbstbehandlung mitgeben.

3-D-Evaluation zur Therapiekontrolle

Nach Beendigung jeder Behandlungsphase wird ein detaillierter 3-D-Evaluationsbericht erstellt. So können Sie auf eventuelle Abweichungen, die z.Bsp. durch Nichteinhalten der Tragezeit entstehen, schnell reagieren und den Behandlungsplan entsprechend anpassen.

ÜBRIGENS: Falls während der Behandlung doch einmal Fragen auftreten, helfen Ihnen unsere Spezialisten jederzeit gerne weiter. Telefonisch, via TeamViewer oder persönlich vor Ort.