Herzlich willkommen bei orthocaps!

SYSTEMüBERSICHT

Für jede Zahnfehlstellung das richtige System

Ganz gleich, ob ästhetische Korrektur oder komplexe Fehlstellung – mit orthocaps lassen sich rund 90 % aller Zahnfehlstellungen präzise und einfach behandeln. Dafür sorgen verschiedene Behandlungssysteme, die bei jedem Patienten eine effektive Zahnkorrektur ermöglichen. Für Zahnärzte, die erstmalig ein Aligner-System einsetzen, sind folgende Lösungen empfehlenswert:

System Patientengruppen Indikationen

orthocaps® TEN (bald erhältlich)

Kostengünstige Lösung mit maximal 10 Aligner-Sets zur Korrektur von leichten, ästhetischen Fehlstellungen. Ein besonders einfach anzuwendendes System, das Sie auch ohne unsere Software (iSetup) nutzen können.

Erwachsene und Teenager Leichte, ästhetische Fehlstellungen im Frontzahnbereich wie z. B. Eng-, Schief- oder Lückenstand und Harmonisierung des Zahnbogens.

orthocaps® PRO

Vielseitig einsetzbares Behandlungssystem, mit dem sich 90 % aller Fehlstellungen therapieren lassen. Lässt sich nach Schulungproblemlos in jeder Zahnarztpraxis einsetzen, um leichte bis mittelschwere Malokklusionen zu behandeln.

Erwachsene und Teenager Leichte bis mittelschwere Fehlstellungen wie z. B. Tiefbiss, offener Biss, Überbiss, verlagerter Zahn, Klasse-2-Okklusion,Engstand und komprimierter Zahnbogen.

orthocaps® NOCTIS (bald erhältlich)

Dieses System ist für Berufstätige gedacht, die im Arbeitsleben viel sprechen müssen und eine Behandlung am Tag als störend empfinden. Die Aligner werden in der Woche nur nachts (12 h) und am Wochenende auch tagsüber getragen.

Erwachsene und Teenager Leichte bis mittelschwere Fehlstellungen wie z. B. Tiefbiss, offener Biss, Überbiss,

verlagerter Zahn, Klasse-2-Okklusion, Engstand und komprimierter Zahnbogen.

Systeme für fortgeschrittene Anwender

Falls Sie bereits über vertiefte kieferorthopädische Erfahrungen verfügen, können Sie mit orthocaps natürlich auch komplexere Zahnfehlstellungen behandeln. Eine vollständige Systemübersicht finden Sie hier.